Einen Termin
machen
Telefonzeiten
02843/ 46 44
Mo, Di: 08:00 - 19:00 Uhr
Mi, Do: 08:00 - 17:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr
08:00 - 19:00 Uhr Montag, Dienstag, Mittwoch
08:00 - 18:00 Uhr Donnerstag
08:00 - 15:00 Uh Freitag

Zahnschmerzen im Ausland - Was nun?

Sie sollten sich im Voraus über die zahnärztliche Versorgung in Ihrem Urlaubsort informieren. Diese Tipps können bei auftretenden Zahnschmerzen helfen:

  • Bei anhaltenden Schmerzen sind leichte Schmerzmittel einzunehmen.
  • Sollten Schleimhautirritationen, Zahnfleischentzündungen oder -reizungen auftreten, können Sie mit entsprechenden Tropfen, Gels oder Spüllösungen für Linderung sorgen.
  • Auf Alkohol, Kaffee, Zigaretten und zu viel Hitze (beispielsweise beim Sonnenbaden) sollte verzichtet werden, weil dadurch die Beschwerden verstärkt werden können.
  • Kühlende Umschläge helfen bei Schwellungen.
  • Tritt eine Überempfindlichkeit der Zähne auf, empfehlen wir Fluoridgel oder fluoridhaltige Mundspülösungen.

Sollte dies nicht ausreichen: Informieren Sie sich bei Ihrem Hotel, Ihrer Reiseleitung oder ggf. bei einem Ortskundigen über einen (nach Möglichkeit deutschen) Zahnarzt.

Zurück