Kinder- & Jugenzahnheilkunde

Kinder- & Jugenzahnheilkunde

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

Bei Kindern und Jugendlichen ist vieles anders als bei Erwachsenen. Auch im Mundraum. Kinder müssen zunächst Zahnen, um ihr Milchgebiss zu entwickeln und dann den Zahnwechsel überstehen, der ihnen die bleibenden Zähne bringt. Ihr Kiefer wächst in diesen Jahren und reagiert auf Fehlstellungen und Verletzungen besonders empfindlich. Die Ernährung von Kindern ist anders als die Erwachsener. Süßes wird bevorzugt und kann dem Kind viel Kummer bereiten, wenn sich Karies ausbreitet. Kleine Hände müssen feinmotorisch noch dazulernen, damit die Handhabung der Zahnbürste richtig gelingt und den gewünschten Effekt hat. Kinder und Jugendliche nehmen die Welt anders wahr als Erwachsene und drücken sich anders aus.

 

Kindgerechter Zahnarztbesuch

Wir möchten, dass sich Ihr Kind bei uns wohlfühlt und den Besuch in unserer Praxis so angenehm wie möglich erlebt. Wir tun alles, damit Ihr Kind angstfrei auf dem Behandlungsstuhl Platz nimmt und Vertrauen zu uns fasst. Für uns ist es wichtig, dass Sie als Eltern mit uns gemeinsam an diesem Ziel arbeiten. Deshalb suchen wir stets das Gespräch und den engen Austausch mit Ihnen als Eltern. Dabei beraten wir Sie gern, wie Sie Angst auslösende Begriffe und Verhaltensweisen vermeiden können.

 

Schmerzfreie Behandlung ohne Angst

Sabine Hüsges ist zertifiziert in der Kinder- und Jugendzahnheilkunde und als Hypnosezahnärztin. Für Ihr Kind eröffnet das optimale Voraussetzungen für eine angstfreie Begegnung mit dem Thema Zahnarzt. Abgestimmt auf die kindliche Wahrnehmung setzt Sabine Hüsges behutsame Methoden und eine kindgerechte Sprache ein, um die Behandlung stressfrei durchführen zu können. Dabei setzt sie Kinderhypnose, Lokalanästhesie oder in Kooperation mit einem Anästhesisten auch eine Narkose ein, um Schmerzen zu vermeiden.

 

Besonders wichtig: Vorsorge

Kinder und Jugendliche lernen für ihr ganzes Leben. Das gilt auch für die Zahnpflege. Was jetzt versäumt wird, lässt sich schwer wieder aufholen. Wir unterstützen Sie gern dabei, Ihrem Kind alles mit auf den Weg zu geben, was es wissen und können muss, um seine Mundgesundheit ein ganzes Leben lang zu erhalten. Was man dafür tun muss, steht hier.